WarenkorbDrucken
Falk Foundation | Dr. Falk
Sie befinden sich hier:  Über unsKontakt
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne oder helfen Ihnen weiter.

Allgemein:
Telefon: 0761 / 1514-0
Telefax: 0761 / 1514-321
E-Mail: zentrale[at]drfalkpharma.de

Bewerbungen:
Personalabteilung
Telefon: 0761 / 1514-155
Telefax: 0761 / 1514-333
E-Mail: personal[at]drfalkpharma.de

Internationale Falk Symposien:
Nadja Kölsch - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-225
Telefax: 0761 / 1514-359
E-Mail: symposia[at]falkfoundation.de

Fortbildungsveranstaltungen in Deutschland:
Domenica Amann - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-139
E-Mail: amann[at]drfalkpharma.de

Isabella Bohn - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-195
E-Mail: bohn[at]drfalkpharma.de

Uta Ostermann - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-144
E-Mail: ostermann[at]falkfoundation.de
Telefax: 0761 / 1514-379

Angelika Steinkraus - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-146
E-Mail: steinkraus[at]falkfoundation.de

Literaturservice:
Iris Martin - Falk Foundation e.V.
Telefon: 0761 / 1514-182
Telefax: 0761 / 1514-321
E-Mail: literaturservice[at]falkfoundation.de

Broschürenbestellung:
Telefon: 0761 / 1514-0
E-Mail: zentrale[at]drfalkpharma.de

 


Patienten für laufende Studie zu MORBUS CROHN gesucht!

Klinische Studie zur Beurteilung eines neuen, sich in der Erprobung befindlichen biologischen Medikaments. Der Name der Studie ist TRUST-2, was für „TRichUris Suis ova Trial“ steht.

Mehr als 200 Patienten mit MORBUS CROHN haben das sich in der Erprobung befindende Studienmedikament bisher in klinischen Studien eingenommen.

Die Studien zeigen eine Abnahme der Krankheitsaktivität und in der Mehrzahl der Fälle wurde Remission (beschwerdefreie Phase) erzielt. Die bisher beobachteten Nebenwirkungen betrafen zumeist den Verdauungstrakt.