WarenkorbDrucken
Falk Foundation | Dr. Falk
Sie befinden sich hier:  PatientenPräparateLaxofalk®Kurzbeschreibung
Unterlagen zu Laxofalk®

Kurzprofil

Packungsgrößen

Gebrauchsinformationen


Laxofalk®

Laxofalk® enthält als Wirkstoff Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000).

Es wird zur Behandlung einer chronischen Verstopfung bei Erwachsenen empfohlen.

Der Wirkstoff, Macrogol 4000, ein Polyethylenglycol, bindet Wasser und trägt es an den Ort der Verstopfung. Der harte Stuhl wird geschmeidig und das Stuhlvolumen erhöht. Dadurch wird der Vorgang der Stuhlentleerung auf natürliche Weise angeregt.

Laxofalk® erfüllt die Forderungen zur Wirksamkeit und Verträglichkeit an ein modernes Präparat für Erwachsene mit chronischer Verstopfung:

Dosierung von Laxofalk®
1-2 mal täglich 1 Beutel in einem Glas Wasser (ca. 125 ml) einrühren und möglichst umgehend trinken.


Wenn sie mehr Information zum Thema Verstopfung wünschen, schauen Sie bitte in unsere Patientenratgeber.

Verstopfung - Ein Ratgeber für ältere Menschen (mit Stuhltagebuch)(Lx82)

 


Patienten für laufende Studie zu MORBUS CROHN gesucht!

Klinische Studie zur Beurteilung eines neuen, sich in der Erprobung befindlichen biologischen Medikaments. Der Name der Studie ist TRUST-2, was für „TRichUris Suis ova Trial“ steht.

Mehr als 200 Patienten mit MORBUS CROHN haben das sich in der Erprobung befindende Studienmedikament bisher in klinischen Studien eingenommen.

Die Studien zeigen eine Abnahme der Krankheitsaktivität und in der Mehrzahl der Fälle wurde Remission (beschwerdefreie Phase) erzielt. Die bisher beobachteten Nebenwirkungen betrafen zumeist den Verdauungstrakt.