WarenkorbDrucken
Falk Foundation | Dr. Falk
Sie befinden sich hier:  PatientenKrankheiten und TherapieLebererkrankungenLeberzellkarzinom
Nähere Informationen

Primär biliäre Zirrhose/Cholangitis

Primär sklerosierende Cholangitis

Fettleber

Hepatitis

Autoimmunhepatitis

Leberzirrhose

Hepatische Enzephalopathie

Leberzellkarzinom


Leberzellkarzinom

Das Leberzellkarzinom ist eine bösartige Geschwulst der Leber und ist die gefürchtete Komplikation einer über Jahre andauernden Leberzirrhose. Diesem entgegenwirken lässt sich durch eine konsequente Therapie der zugrunde liegenden Ursache der Zirrhose. Ein frühzeitiges Erkennen des Karzinoms durch den Arzt erhöht die Chance auf eine Erfolg versprechende Therapie. Insgesamt sind die Möglichkeiten der Behandlung jedoch leider sehr limitiert.

Ausführliche Informationen bietet die Broschüre "Leberzellkrebs beim Leberkranken" (U84).


Patienten für laufende Studie zu MORBUS CROHN gesucht!

Klinische Studie zur Beurteilung eines neuen, sich in der Erprobung befindlichen biologischen Medikaments. Der Name der Studie ist TRUST-2, was für „TRichUris Suis ova Trial“ steht.

Mehr als 200 Patienten mit MORBUS CROHN haben das sich in der Erprobung befindende Studienmedikament bisher in klinischen Studien eingenommen.

Die Studien zeigen eine Abnahme der Krankheitsaktivität und in der Mehrzahl der Fälle wurde Remission (beschwerdefreie Phase) erzielt. Die bisher beobachteten Nebenwirkungen betrafen zumeist den Verdauungstrakt.