WarenkorbDrucken
Falk Foundation | Dr. Falk
Sie befinden sich hier:  Falk Gastro-KollegÜbersicht

Herzlich Willkommen beim Falk Gastro-Kolleg!

Mit den Übersichtsartikeln des Falk Gastro-Kollegs können Sie sich bequem und flexibel fortbilden und Fortbildungspunkte sammeln. Jedes Quartal werden 3 neue Fortbildungsmodule herausgegeben, die, von Experten verfasst, jeweils ein bestimmtes Krankheitsbild oder eine bestimmte Thematik in der Gastroenterologie und Hepatologie abhandeln.


Die 3 Fortbildungsmodule des aktuellen Quartals:

Die endoskopische kolorektale Vollwandresektion mit dem FTRD - eine neue Therapieoption

Anerkannt durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 1 Fortbildungspunkt.
Zur Zertifizierung freigeschaltet vom 15.09.2016 bis zum 14.09.2017.


PDF-Download zum Fragebogen
  Bitte benutzen Sie den hinterlegten Fragebogen für die Beantwortung der Fragen und die Zertifizierung Ihrer Fortbildung.

Neue Therapieansätze bei CED

Anerkannt durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 1 Fortbildungspunkt.
Zur Zertifizierung freigeschaltet vom 15.09.2016 bis zum 14.09.2017.


PDF-Download zum Fragebogen
  Bitte benutzen Sie den hinterlegten Fragebogen für die Beantwortung der Fragen und die Zertifizierung Ihrer Fortbildung.

Hepatorenales Syndrom

Anerkannt durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 1 Fortbildungspunkt.
Zur Zertifizierung freigeschaltet vom 15.12.2016 bis zum 14.12.2017.


PDF-Download zum Fragebogen
  Bitte benutzen Sie den hinterlegten Fragebogen für die Beantwortung der Fragen und die Zertifizierung Ihrer Fortbildung.

So erlangen Sie das Fortbildungszertifikat

Die notwendige Beantwortung der Fragen zur Erlangung des Fortbildungszertifikats am Ende jedes Artikels ist nur online möglich. Hierzu müssen Sie sich registrieren. Bei richtiger Beantwortung von mindestens 7 der 10 Multiple-Choice-Fragen je Modul wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg gemäß den Richtlinien der Bundesärztekammer 1 Fortbildungspunkt vergeben.

Bei Bestehen erfolgt die Meldung der erreichten Fortbildungspunkte über den EIV zunächst an die Bundesärztekammer, und wird dann später an die jeweilige Landesärztekammer weitergeleitet. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie bei Ihrer Registrierung Ihre EFN eingeben.


Das Falk Gastro-Archiv als Bibliothek der Gastroenterologie und Hepatologie

Die einzelnen Artikel stehen jeweils 12 Monate zur Erlangung von Fortbildungspunkten zur Verfügung. Danach werden sie, ausschließlich zum Nachlesen, in das Archiv des Falk Gastro-Kollegs aufgenommen. Eine zertifizierte Fortbildung ist mit diesen Artikeln dann nicht mehr möglich. Das Archiv wird nach und nach eine komplette Bibliothek mit „State of the Art“- Beiträgen aus allen Bereichen der Gastroenterologie und Hepatologie umfassen. Ältere Beiträge werden dabei jeweils gegen die neuen Updates zum gleichen Thema ausgetauscht.


Patienten für laufende Studie zu MORBUS CROHN gesucht!

Klinische Studie zur Beurteilung eines neuen, sich in der Erprobung befindlichen biologischen Medikaments. Der Name der Studie ist TRUST-2, was für „TRichUris Suis ova Trial“ steht.

Mehr als 200 Patienten mit MORBUS CROHN haben das sich in der Erprobung befindende Studienmedikament bisher in klinischen Studien eingenommen.

Die Studien zeigen eine Abnahme der Krankheitsaktivität und in der Mehrzahl der Fälle wurde Remission (beschwerdefreie Phase) erzielt. Die bisher beobachteten Nebenwirkungen betrafen zumeist den Verdauungstrakt.